Startseite > Microsoft Access, Tipps und Tricks > Tipps zu Microsoft Access 2010

Tipps zu Microsoft Access 2010

In diesem Artikel schreibe ich über Tipps zur Programmierung von Microsoft Access 2010. Was viele nicht wissen, es gibt mehrere Access-Formate, die alle ihre Vor- und Nachteile haben: Z.B. ADP oder MDB. Der grosse Vorteil des ADP-Formates liegt darin, dass keinerlei Daten in der Access-Datei gespeichtert werden können, sondern alle Daten auf dem Microsoft SQL Server liegen. D.h. in der Access-Datei gibt es also nur Forms, Reports und Module, aber keine Daten. Microsoft Access 2010 ist übrigens die letzte Version, welche das ADP-Format unterstützt. Seit der Microsoft Office Version 2013 wird das ADP-Format nicht mehr unterstützt.

Aber nun zu den Tipps:

Tastenkürzel beim Entwickeln eines Forms

  • F5 = Umschalten von Design View in die Form View
  • F4 = Anzeigen oder Unsichtbar-Machen des Property-Windows
  • Alt + F8 = Anzeigen oder Unsichtbar-Machen der Field List
  • Ctrl + , (Komma) = Umschalten von der Form View zur Design View

Icons für das eigene Ribbon (ImageMSO)

„Out of the box“ bringt Office 2010 resp. Access 2010 schon sehr viele Icons mit, die direkt bei der Definition des Ribbons im XML verwendet werden können. Da man aber nicht Stunden mit der Auswahl der Icons verwenden möchte, gibt es einige Webseiten bzw. Tools die einem diesbezüglich das Leben etwas einfacher machen:

 http://soltechs.net/CustomUI/imageMso01.asp Hier kann man sich online alle 2577 Icons direkt im Browser anzeigen lassen.
 http://imagemso.codeplex.com/ Hier besteht die Möglichkeit, ein Microsoft Excel Add-In runterzuladen, mit welchem 8899 ImageMSO Icons angezeigt werden können.

Ändern eines Labels per VBA-Code

Das Caption eines Labels (also der angezeigte Text) lässt sich in einem Report oder einem Form wie folgt ändern:

Me.Controls(„lblMeinLabel“.Caption = „Das ist die neue Beschriftung des Labels“

Was auch funktioniert, ist das Zusammensetzen des Label-Namens während der Laufzeit (cool!):

 For i = 1 To 10
      Me.Controls(„Label_“ & i).Caption = i
End

Fortsetzung folgt …

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: